„Trainingslager der Kinder“

Heute traf das Kinder und Jugendcorps in der Festhalle zum Feinschliff an.
Unter der Leitung von Tanzcorpskoordinatorin Melanie Dorr, wurden in den drei Gruppen unsere 60 Kinder auf die anstehende Session 2019-20 vorbereitet. Zum Mittag gab es für alle Kinder leckere Pizza
Ein besonderer Dank geht an unsere Leiterin Birgit Claus, Trainerin der kleinen Kindergarde Alexandra Münchrath, Ehrenkommandantin Gerda Krück und den beiden Betreuerinnen Stephanie Kollmann und Christina Pfeiffer. Wir können uns auf tolle Tänze freuen.

Et wor ne schöne Dach

 

1. Vorsitzender
Frank Tesch

TrainingslagerTrainingslagerTrainingslagerTrainingslagerTrainingslager

 

 

 

 

Senator Matthias Klein verstorben



Erneut trauern unsere Funken um einen verdienten Karnevalisten.
Mit Matthias Klein verstarb am Freitag ein langjähriges Mitglied. Man kann fast sagen ein Mann der ersten Stunden.
66 Jahre hielt er uns immer die Treue.
Unsere Aufwartung gilt in den schweren Stunden seiner Familie.
Wir trauern um ein verdientes Mitglied.
Leeve Matthias mach et jood
Ne letzte stille Jroß vun ding Funke

 

1. Vorsitzender
Frank Tesch

 

 

 

 

„Neue Trainerin bei den Funken“

Mit Jenny Rakow haben die Funken für ihr Tanzpaar Anfang des Jahres eine neue Trainerinverpflichtet. Die 30-jährige Jenny Rakow arbeitet als Bezugsbetreuerin in einem soziotherapeutischem Wohnheim.
Sie selber ist dem Karneval seit Kindesalter verfallen.
Jenny tanzte in mehreren Kölner Kindergarden und Tanzgarden, bevor sie selber als Marie durchgestartet ist.
Aktuell tanzt Jenny als Marie bei der Tanzgarde KG Grün Weiß Schlebusch.
Jenny absolviert in der kommenden Session ihr 25-jähriges Bühnenjubiläum.
In ihrer Freizeit trainiert sie die Jugend der Kammerkätzchen aus Köln und ab dieser Session ist sie Cheftrainerin für unser Tanzpaar.

Wir freuen uns mit Jenny auf eine gemeinsame Zukunft und wünschen ihr und ihrem Tanzpaar, dem kompletten Trainerteam viel Erfolg in den nächsten Jahren.

 

1. Vorsitzender
Frank Tesch

trainerintrainerintrainerinTrainingslager

 

 

 

 

Senator Kaspar Weber verstorben



Funken trauern um ihren langjährigen Senator Kaspar Weber.
Mit Kaspar verliert die Gesellschaft wieder einen Karnevalisten mit viel Herzblut.
Über viele Jahre brachte er sich in der Gesellschaft positiv ein und prägte mit seinen Senatoren bodenständig unsere Gesellschaft. Stets hatte er ein offenes Ohr für seine Mitglieder im Senat sowie gegenüber dem Vorstand. Er war einer, der über Jahrzehnte hinweg unsere Jugend mit seinen Senatoren zusammen unterstützt hat.
Wir trauern um ein verdientes Mitglied.
Leeve Kaspar mach et jood!
Ne letzte stille Jroß vun ding Funke.

 

1. Vorsitzender
Frank Tesch

kasper weber

 

 

 

 

 

Vanessa Leuchtenberg wird neue Regimentstochter

 

Heute auf dem anstehenden Knubbelabend konnte 1. Vorsitzender Frank Tesch mit Stolz den anwesenden Mitgliedern die neue Regimentstochter vorstellen.
Die 25-jährige Vanessa Leuchtenberg ist ein Eigengewächs aus dem bestehenden Damentanzcorps und wird ab der kommenden Session das Amt der Regimentstochter im Garde-und Offizierscorps übernehmen.
Vanessa ist gelernte Hotelfachfrau und arbeitet bei der Hotelkette H+Hotel Köln in Brühl. Vanessa tanzte die letzten 5 Jahre im Damentanzcorps und stellte dort ihr tänzerisches Können unter Beweis.
Zitat Tesch: Es war nur eine Frage der Zeit, ab wann Vanessa dieses Amt ausführen wird.

Schon vor drei Jahren wurden die Weichen für ihre Zukunft im Verein gestellt.
Wir sind stolz auf unsere neue Regimentstochter und freuen uns endlich mal wieder ein Mädel aus den eigenen Reihen präsentieren zu können.
Vanessa ist genau das, was die Funken Rot- Weiss lange gesucht haben. Sie hät de Schnüss an de richtije Stell, kennt de Verein, un weis jenau wie me all ticke!
Ihr zur Seite steht der erfahre Tanzoffizier Marvin Steven der zusammen mit Vanessa neue Ziele angehen wird.
Mit ihrer hervorragenden Ausstrahlung und ihrer positiven tänzerischen Einstellung verstehen beide es, die Herzen des Publikums schnell für sich zu erobern.

Die Gesellschaft wünscht ihrem Tanzpaar für die kommende Session 2019/20 alles erdenklich Gute mit vell Spaß an d‘r Freud.

 

vanessa reg

 

 

 

 

Soziale Netzwerke   Partnerseiten   Karten bestellen   Suchen
Funken Rot Weiss   Kölsche-Nacht
Festhalle Hürth-Gleuel   Twitter
 
 
 
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen