„Trainerin sagt JA“

 

Unsere langjährige Trainerin des Damentanzcorps Frau Dörr (jetzt Schubert) hat heute ihrem lieben Reinhard Schubert das Jawort gegeben. Es war für uns eine Selbstverständlichkeit, hier mit unseren Damen Spalier zu stehen.
Blumen und einen Gutschein für ein Dinner for two wurde durch den 1.Vorsitzenden Frank Tesch persönlich überreicht. Wir gratulieren beiden für das eingegangene Eheversprechen und wünschen im Namen der Gesellschaft beiden auf ihrem gemeinsamen Weg alles erdenklich Gute.

 

Der Vorstand

 

1

 

2

 

 

 

 

 

„Hochzeit in Reit im Winkl - Teil 2“

Glückliches Ja vor wunderschöner Kulisse.
Nach der standesamtlichen Trauung gestern, folgte heute die freie Trauung unseres Ehrengardisten Dominik Fuhrmann mit seiner lieben

Frau Anja durch unseren Kommandanten „ Bärchen“ in einer herzergreifenden Rede.
Umgeben von Bergen und unter dem Spalier des designierten Dreigestirns blieben die Augen nicht trocken als der Frontsänger

der Räuber Torben Klein mit seinem Lied „Für die Iwigkeit“ die Ze...remonie perfekt abrundete.
Es war eine Trauung, die seinesgleichen sucht, und wir sind stolz dabei sein zu dürfen.

 

 

hochzeit 2

 

hochzeit 3

 

 

 

„Stippvisite zur Hochzeit in den Bergen “

Das designierte Dreigestirn zu Gast bei Anja und Dominik Fuhrmann auf der heutigen standesamtlichen Hochzeit in Reit im Winkl.
Sicherlich gerührt vom Besuch, standen beide mit Tränen in den Augen vor dem Standesamt.
Domhätzje Nadine Fiegen empfing das Brautpaar musikalisch mit den Titeln „Halleluja“ und „What a Wonderful World“.

So blieb es nicht aus, dass auch bei den Gästen ein paar Tränchen verdrückt wurden....

 

1. Vorsitzender Frank Tesch gratulierte im Namen der Gesellschaft und überreichte stellvertretend für alle Mitglieder das obligatorische Geschenk.

Mit Bayrisch - Kölschen Grüßen und einem stillen dreimal Alaaf wurden beide, wie et sich jehürt, hochleben gelassen.

Heute geht es mit einem Hüttenabend weiter und morgen freuen wir uns alle
auf die stattfindende freie Trauung im Kurpark.

 

hochzeit 1

 

 

 

Funken trauern um ihren Senator Hans Schorn

 

Unfassbar traurig sind wir über die Nachricht , die uns heute Morgen erreicht hat.

Mit Hans Schorn, unserem „Häns“ verliert die Gesellschaft ein verdientes langjähriges
Mitglied.

Viele Jahre stand Hans Schorn unserem Senat als Senatspräsident zur Verfügung.

Er war stets Gönner, Freund und immer eine große Stütze für den Verein.

Ihm hat die Gesellschaft soviel zu verdanken.

Seine Tochter Birgit und auch Enkeltochter Melanie sind beide heute in einer
Führungspositionenin der Gesellschaft tätig.

Es stimmt uns alle sehr traurig. „Häns“ wie sie ihn alle nannten, war einer den

man immer ansprechen konnte und er hatte für jeden ein offenes Ohr

und immer einen guten Rat.

 

In den schweren Stunden wünschen wir der Familie viel Kraft.

 Leeve Häns mach et jood. Wir werden dich steht’s in guter Erinnerung behalten

und wissen es zu schätzen, was du für uns und die Gesellschaft geleistet hast.

 

1.Vorsitzender

Frank Tesch

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Kinder, liebe Eltern,
 
am 20.02. und 27.02.2018 findet für alle 2 bis 15 jährigen das Probetraining des Kinder- und Jugendcorps
der Funken Rot-Weiss Hürth-Gleuel 1951 e.V. in der Festhalle Gleuel statt.

 
Alle die Spaß am tanzen haben und die Tradition des Karnevals aufrecht erhalten
möchten sind herzlichst eingeladen.

 
Wir freuen uns auf Euren Besuch!
 
Kinder flyer 2018
 
 
Soziale Netzwerke   Partnerseiten   Karten bestellen   Suchen
Funken Rot Weiss   Kölsche-Nacht
Festhalle Hürth-Gleuel   Twitter
 
 
 
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen